Rückschau

Rückschau zum Pollenflug

Rückschau zum Pollenflug für den Zeitraum vom 4. bis 10. Juli 2018

Die Belastung mit Gräserpollen war gekennzeichnet von einem leicht rückläufigen Trend bei der Pollenfreisetzung. Nur mehr lokal beschränkt konnte die allergische Reizschwelle überschritten werden.

Die Freisetzung von Wegerich- und Ampfer-Pollen hielt mit mittelhohen bis niedrigen Werten an.

Pollentypen mit einem geringen allergenen Potenzial stammten von der Brennnessel und den Gänsefuß-Gewächsen.

Dr. Helmut Zwander

XHTML Valid CSS Valid WAI AAA Valid